deutsch français

 

Vorschläge für

 

Konzert

20.07. - 30.08.2018: Salzburger Festspiele
"Seit der antiken Tragödie sind nicht nur das Schöne und Erhabene Gegenstand der Kunst. Auch das Abgründige und Obsessive ziehen uns in der Ästhetisierung durch die künstlerische Darstellung in ihren Bann. Die Kunst kennt keine Moral. Sie vermag es, das Tragische in wortreiche Poesie und tönende Raserei zu verwandeln. Gerade in der Tragödie manifestiert sich die Größe des Menschen - und seine Fallhöhe. "Ungeheuer ist viel und ungeheurer nichts als der Mensch." (Sophokles, Antigone)" (
Vorwort des Direktoriums der Salzburger Festspiele:)

 

Schauspiel

 

Ausstellungen

bis 04.11.2018: Marisa Merz: "Il cielo è grande spazio - Der Himmel ist ein weiter Raum"
"Das Museum der Moderne Salzburg präsentiert die erste Einzelausstellung der Künstlerin Marisa Merz (1926 Turin, IT) in Österreich. Nach der Verleihung des Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk auf der 55. Biennale di Venezia 2013, wurde die einzige weibliche Vertreterin der sog. Arte Povera im Jahr 2017 mit einer großen Werkschau in den Vereinigten Staaten gefeiert. Diese wird vom Museum der Moderne Salzburg gemeinsam mit dem Museum Serralves in Porto in erweiterter Form neu zusammengestellt und als einzige Stationen in Europa präsentiert. Die Ausstellung umfasst fünf Jahrzehnte künstlerischen Schaffens". (Museum der Moderne)
MdM Mönchsberg | Mönchsberg 32 | 5020 Salzburg

bis 13.01.2019: Stadt in Flammen – 200 Jahre Stadtbrand in Salzburg
Vor 200 Jahren brannten bei einem großen Feuer zahlreiche Gebäude in der Rechtsstadt Salzburgs nieder. Am 30. April 1818 entzündete sich Fett auf einem Küchenherd, der sich im rechten Seitentrakt des Gebäudekomplexes der Dreifaltigkeitskirche befand. 
Den 200. Jahrestag dieser verheerenden Feuerkatastrophe haben die Historiker Dr. Erich Marx und Dr. Peter F. Kramml (Stadtarchiv) zum Anlass genommen, um eine umfangreiche Publikation mit zahlreiche Autoren zu initiieren. Die Entstehung des Brandes und seine Folgen werden ebenso untersucht wie die nachträglichen städtebaulichen Auswirkungen in der Stadt.
Panoramamuseum | Mozartplatz 1 | 5020 Salzburg

 

Events

24.11. - 18.12.2018: "Meine Stille Nacht"
Am 24. November 2018 wird das neue Musical Play mit dem Titel „Meine Stille Nacht“ in der Felsenreitschule in Salzburg Premiere feiern. Schon jetzt sind Aufregung und Vorfreude in Salzburg groß: Das neue Bühnenstück wird ein klein wenig „Broadway“-Atmosphäre nach Österreich bringen. Nach den umjubelten Erfolgen des Musicals „The Sound of Music“, welches im Jahr 2011 zum ersten Mal in Salzburg zu sehen gewesen ist, könnte „Meine Stille Nacht“ ein neuer Welterfolg werden.
Felsenreitschule | Hofstallgasse 1 | 5020 Salzburg

 

 

Die neuesten Informationen finden Sie hier:

aktuell
Tourguide Antje Kurz | Salzburg | Austria | Tel. ++43/680/2182550 | Antje-Kurz@salzburgguide.info
Google+