deutsch français

 

 

Vorschläge für

 

Konzert

13. - 22.04.2019: Osterfestspiele Salzburg
"Richard Wagners Oper Die Meistersinger von Nürnberg bildet das zentrale Werk im Programm der Osterfestspiele Salzburg 2019. Das 1868 uraufgeführte Werk hat in Salzburg noch keine umfangreiche Aufführungsgeschichte sowohl bei den Osterfestspielen als auch bei den Salzburger Festspielen. Zu Ostern waren die Meistersinger zuletzt 1975 zu erleben, in einer Produktion von Herbert von Karajan als Dirigent und Regisseur." (Osterfestspiele Salzburg)

 

Schauspiel

bis 11.06.2019: Geschichten aus dem Wienerwald
"Ach, das wär’ schön, wenn alles noch wär’, wie in der guten alten Zeit … Doch auch deren Schein trügt und macht Horváths Volksstück vom Ende der 1920er Jahre so schmerzlich aktuell: Weder draußen in der Wachau noch in der stillen Straße im 8. Bezirk, weder am Ufer der schönen blauen Donau noch beim Heurigen ist die Welt in Ordnung. Der Spieler Alfred hat sich gerade von der älteren Trafikantin Valerie getrennt, als er Marianne trifft, die Tochter des „Zauberkönigs“, eines Spielwarenhändlers im 8. Bezirk. Es ist der Tag der Ver­lobung von Marianne mit dem Fleischhauer Oskar – doch die Liebe zu Alfred schlägt ein „wie der Blitz“, und Marianne sagt sich von Vater und Verlobtem los. Ein kurzer Traum vom Glück: Das Geld ist schnell aus, und das Kind, das Alfred ihr gemacht hat, wird ihm bald lästig, es wird in die Wachau zu Alfreds boshafter Verwandtschaft abgeschoben. Marianne rutscht immer tiefer ins soziale Abseits, während Oskar beharrlich auf sie wartet …" (Landestheater Salzburg)

 

Ausstellungen

bis 27.05.2019: Fürsterzbischof Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg (1668 - 1687)
Anlässlich seiner Wahl zum Fürsterzbischof von Salzburg vor 350 Jahren widmet sich eine Sonderausstellung im DomQuartier dieser vielseitigen Persönlichkeit. Noch heute finden sich in Salzburg viele Spuren des Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg
DomQuartier Salzburg / Residenzplatz 1/Domplatz 1a / Salzburg

 

Events

täglich: Fairtours Salzburg
Die Salzburger Fremdenführer bieten täglich eine zweistündige Morgenführung durch die Salzburger Altstadt in deutscher und englischer Sprache um faire 10 € pro Person an. Bei dieser Tour werden neue Wege und versteckte Plätze der Stadt erkundet. Interessierte Gäste als auch Salzburgerinnen und Salzburger können die Mozartstadt aus unterschiedlichen Perspektiven kennenlernen, die Hauptattraktionen sind in dieser Tour ebenfalls inbegriffen.
Die Führungen starten täglich um 10 Uhr beim Haupteingang vor dem Schloss Mirabell. Anmeldung nicht erforderlich.

14.03.2019: Tagebuch Slam
"In Abwandlung der beliebten Poetry Slams findet bereits zum 10. der „Tagebuch Slam“ im kleinen theater statt. Das Prinzip ist einfach und so unterhaltsam, dass bereits eine Staffel im ORF gezeigt wurde. Die mutigen TeilnehmerInnen lesen aus alten Tagebucheinträgen. Per Applaus wird der/die SiegerIn gekürt. Zu gewinnen gibt es 1000 Schilling Taschengeld Erhöhung." (Kleines Theater)

05.04.2019: Ver-Führung: Historische Gasthäuser Teil II
Letztes Jahr haben wir schon das Kaiviertel und den Waaglatz erkundet, heuer wollen wir Sie in Salzburgs berühmteste Gasse mitnehmen. Viele Braugasthöfe, Gaststätten, Hotels und Cafés waren und sind hier ansässig. Es gibt sehr viel zu erzählen. Wir freuen uns auf Sie.
15:00 Uhr, Treffpunkt Getreidegasse/Ecke Sterngässchen, Kosten: € 10,00 p.P.

 

Die neuesten Informationen finden Sie hier:

 

Facebook-Link: Salzburgguide.info - Antje Kurz

aktuell
Tourguide Antje Kurz | Salzburg | Austria | Tel. ++43/680/2182550 | Antje-Kurz@salzburgguide.info
Google+